Skip to main content

Betonsanierung

Durch Wasser und Feuchtigkeit leidet auch moderner Stahlbeton. Rostende Stahl-Armierungen und Betonabplatzungen können zu statischen Problemen führen, wenn Sie nicht rechtzeitig reagieren. Wir reparieren mit modernsten Methoden und den besten Materialien schadhafte Beton-Bauteile. Hierzu zählen Balkon-Brüstungen, Bodenplatten, Kellerdecken und -wände, Treppenbereiche sowie Tiefgaragen. Da Betonteile oft eine tragende bzw. statisch relevante Funktion haben, schalten wir bei erkennbar bedenklichen Schäden einen Statiker ein, um eine sichere Sanierung zu gewährleisten.

Speziell bei geschädigten Betonbauteilen ist eine sorgfältige Untergrundbehandlung Voraussetzung für eine erfolgreiche Instandsetzung. Wir entfernen alle losen und chemisch geschädigten Materialien. Armierungen werden sorgfältig entrostet und mit einem Rostschutz beschichtet bevor wir den Beton mit modernem Reparaturzement wiederaufbauen und reprofilieren.

Entfernen des schadhaften Betons an geschädigter Kelleraußentreppe:

Ortbetonierte Kelleraußentreppen sind besonders stark der Witterung ausgesetzt. Nachdem der Zahn der Zeit jahrelang an ihrem Beton geknabbert hat, ist eine Betonsanierung die kostengünstigste Methode, um die Schäden zu beheben.

Reprofilieren der Betonstufen mit Spezialzement

Zuerst werden alle losen und brüchigen Teile entfernt. Risse im Beton werden je nach Situation mit Spezialharzen verpresst oder verfüllt. Rostige Stahlarmierungen werden entrostet und der Beton wird, wie hier unter Einsatz von Schalungen für die einzelnen Setz- und Trittstufen, reprofiliert. Dadurch wird auch ein einheitliches Stufenmaß wiederhergestellt.

Beschichten der Treppe mit einem witterungsbeständigem Oberflächenschutzsystem

Zum Schutz des Betons wird ein rutschhemmendes Oberflächenschutzsystem, bestehend aus Grundierung, Beschichtung und Versiegelung, auf die Treppenstufen aufgebracht und bei Erfordernis ein Kantenschutz in die Stufen eingearbeitet.

Referenz
Zufriedene Kunden
BALKON- UND TERRASSENSANIERUNG UND SOCKELABDICHTUNGMehrfamilienhaus, München-Bogenhausen

Das im Jahr 2000 erbaute 5-Familienhaus zeigt Schäden im Bereich der beiden Terrassen und des Balkons im 1.Obergeschoss. Bei den Terrassen hat sich der Fliesenbelag abgelöst und der Estrich war durch die eindringende Feuchtigkeit stark geschädigt. Der Südbalkon, der als Balkon-Fertigteil hergestellt wurde, zeigt umlaufend Betonschäden in Form von rostenden Armierungseisen und Abplatzung.