Skip to main content

Mehrfamilienhaus, München-Bogenhausen

Balkon- und Terassensanierung und Sockelabdichtung

Das im Jahr 2000 erbaute 5-Familienhaus zeigt Schäden im Bereich der beiden Terrassen und des Balkons im 1.Obergeschoss. Bei den Terrassen hat sich der Fliesenbelag abgelöst und der Estrich war durch die eindringende Feuchtigkeit stark geschädigt. Der Südbalkon, der als Balkon-Fertigteil hergestellt wurde, zeigt umlaufend Betonschäden in Form von rostenden Armierungseisen und Abplatzung.

Die Sanierung gestaltete sich problematisch, da die Einrüstung des Balkons wegen einer darunterliegenden Abböschung erschwert wurde. Hier mussten wir zuerst ein belastbares Podest aus Holzriegeln konstruieren auf dem das Gerüst aufgebaut wurde. Die Arbeitssicherheit war uns hier genauso wichtig wie eine fachlich saubere Ausführung.
Nach einem Rückbau des geschädigten Balkon- und Terrassenaufbau wurde der Beton des Balkons mit Korrosionsschutz und Reparaturzement reprofiliert. Der Erstichbelag und die Dämmung auf den Terrassen wurde erneuert und an die Entwässerungsrinnen angedichtet. Nach der Herstellung einer flächigen Abdichtung wurden auf den beiden Terrassen neue Fliesen mit einem Abdichtungssystem wasserdicht verlegt.  Der Balkon wurde mit einem farblich abgestimmten Oberflächenschutzsystem wasserdicht beschichtet. Somit ist die Nutzung dieser Freiflächen durch die Bewohner in den nächsten Jahrzehnten wieder sichergestellt.